Messen Neues How to do Presseinformationen Pressespiegel KRONEN Kalender

How to do

JANUAR-TIPP - 5,2 mm Paprika-Ringe mit der HGW und PGW schneiden

HGWPGW_PEPPERRINGS_004_P_o_rgb_web | KRONEN Nahrungsmitteltechnik
inc/resizeImage.php?sImage=import/img/HGWPGW_PEPPERRINGSquadr_005_P_o_rgb_web_45537.jpg&w=220&h=2200inc/resizeImage.php?sImage=import/img/HGWPGW_PEPPERRINGSquer_008_P_o_rgb_web_45542.jpg&w=220&h=2200inc/resizeImage.php?sImage=import/img/Icon_HowToDo_h_rgb_45547.jpg&w=220&h=2200

01.01.2019

Ideen für Ihre Produktion:

Wir wollen, dass Sie die Maschinen von KRONEN so optimal und vielfältig wie möglich nutzen können. In der neuen Newsletter-Rubrik stellen wir daher monatlich Tipps und Kniffe vor!

Jetzt für den Newsletter anmelden - und jeden Monat den "How to do"-Tipp erhalten


KRONEN Tipp: 5,2 mm Paprika-Ringe mit der HGW und PGW schneiden

Ziel: Paprika von bis zu 90 mm Durchmesser in 5,2 mm Ringe schneiden

Maschine: Gitter-, Teil- und Stanzmaschinen HGW und PGW mit dem neuen 5,2 mm Scheibenmesser mit gezahnter Klinge

Ergebnis: exzellenter, perfekter Schnitt ohne Bruch

Kapazität: Zwei Paprika können gleichzeitig in 10 Sek. geschnitten werden - das sind 720 Paprika pro Stunde und bei 160 g pro Paprika rund 115 kg pro Stunde.

Vorgehen:

  • Schneiden Sie den Stiel mit Strunk heraus, denn sie sind zu hart für das Messer.
  • Das Produkt darüber hinaus nicht weiter ausputzen, sonst wird es weniger stabil und die Ringe können brechen.
  • Das Produkt sollte Zimmertemperatur haben.

Mehr zur HGW und PGW