Presseinformationen

Als Presse- und Medienvertreter finden Sie hier die aktuellen KRONEN Presseinformationen, Bildmaterial inklusive. Wir freuen uns über Ihre Berichterstattung.

Sie benötigen mehr oder anderes Material? Wir helfen gerne weiter. Ihr Kontakt: presse@kronen.eu, T +49 (0)7854 9646-160 / -161.

09.03.2022 - Pressespiegel
Zwei Food-Start-ups verarbeiten mit KRONEN-Maschinen Gemüse für die Herstellung von Kimchi und weiteren Gemüseprodukten
Die erhöhte Nachfrage wird durch gesteigerte Produktionskapazitäten bedient: In fermentierten Gemüseprodukten, wie z.B. Kimchi, wird das verarbeitete Gemüse durch Milchsäuregärung länger haltbar und verändert seinen Geschmack.

Die Produkte werden mit verschiedenen Gewürzen verfeinert und bringen so gesunde Inhaltsstoffe und vielseitigen Geschmack in eine Vielzahl von Gerichten. Zwei junge Unternehmen aus Deutschland nutzen seit 2021 verschiedene KRONEN-Maschinen zur Herstellung fermentierter Gemüseprodukte und konnten so ihre Produktionskapazitäten erhöhen.

Kimchi, das ursprünglich aus der koreanischen Küche stammt, und die weiteren fermentierten Gemüseprodukte eignen sich als Zutat oder Beilage für eine Vielzahl an Gerichten und tragen mit ihren Inhaltsstoffen zu einer gesunden Ernährung bei – und die wird vielen Verbrauchern immer wichtiger. Um die steigende Nachfrage zu bedienen, wird das Gemüse bei beiden Unternehmen seit letztem Jahr jeweils mit KRONEN-Maschinen verarbeitet und durch Waschen, Schneiden und Mischen für die natürliche Fermentation vorbereitet.

Im Einsatz sind in der Produktion je eine GS 10-2 Bandschneidemaschine, insbesondere für das Schneiden von Kraut in Plättchen und von Karotten in Stifte, eine GEWA Waschmaschine mit Vibrationsaustrag sowie ein K230 Salat- und Feinkostmischer. So kann eine optimale Verarbeitungsqualität beibehalten und die Produktionskapazität gesteigert werden.

Eines der jungen Unternehmen, die completeorganics GmbH aus München, ist bereits seit 2017 mit fermentierten Gemüseprodukten nach traditioneller Herstellung am Markt und stellt Kimchi, Saucen und Säfte sowie weitere fermentierte Gemüseprodukte aus Bio-Gemüse her. Die Produkte werden europaweit in über 2000 Bio-Lebensmittelgeschäften und Reformhäusern sowie über den eigenen Onlineshop verkauft.

Das zweite Start-up, die umami more GmbH stellt unter dem Namen Fermentur Kimchi, fermentierte Saucen und Getränke her. Das Unternehmen stammt ebenfalls aus Deutschland und hat seinen Unternehmenssitz in Philippsburg. Es wurde im Jahr 2020 gegründet und vertreibt die Produkte in einigen Supermärkten in Deutschland und über den unternehmenseigenen Shop auf der Webseite.

Der Einsatz der KRONEN Maschinen zur Verarbeitung des Gemüses ermöglicht optimale Hygiene und eine hohe Verarbeitungsqualität. So werden die Zutaten schonend verarbeitet und Endprodukte von hoher Qualität hergestellt, die zu einer gesunden Ernährung beitragen.