FirmenphilosophieFirmengeschichteManagementVertriebProjekte und EntwicklungReferenzenEinkaufWarenannahmeZertifizierungSponsoring

KRONEN - Eine Erfolgsgeschichte seit über 40 Jahren

KRONEN wurde 1978 als Handelsunternehmen für Hotel- und Gastronomie-Geräte in Willstätt bei Kehl gegründet. 1992 begann man mit der Entwicklung und Produktion von eigenen Maschinen für die Obst-, Gemüse- und Salatindustrie. Damit gelang schnell der Durchbruch auf den internationalen Märkten.

1998 wurde der KRONEN-Industriebereich von Rudolf Hans Zillgith, als geschäftsführender Gesellschafter mit der Strategie der weiteren Exportorientierung übernommen, die zu einem beachtlichen Wachstum in Umsatz und Anzahl der Mitarbeiter führte.

1999 trat mit Stephan Zillgith, Dipl. Ing (FH), als technischem Leiter die nächste Generation in das Unternehmen ein. 2004 übernahm er als geschäftsführender Gesellschafter die Mitverantwortung in der Geschäftsführung des Unternehmens.

Seit 2004 entwickelt und produziert KRONEN Maschinen und Anlagen in einem 3000 qm großen neu erbauten Produktions- und Verwaltungsgebäude in Kehl-Goldscheuer mit eigenen Ausstellungs- und Schulungsräumen.

Als innovativ ausgerichtetes Unternehmen konnte sich KRONEN weiter international etablieren, sodass bereits 2008 die Produktionsfläche auf insgesamt 5000 qm verdoppelt wurde. Mit einem besonderen Konzert und einer Veranstaltung für Geschäftspartner und Kunden feierte KRONEN die Einweihung der neuen Produktionshalle und das 30-jährige Firmenjubiläum im September 2008.

2011 wurde die KRONEN Corp. in Cohoes/New York gegründet, die als Vertriebsgesellschaft für den US-amerikanischen Markt agiert.
Ab 2015 wurden neue Räumlichkeiten in Madison/Wisconsin bezogen. Hier sind derzeit 5 Mitarbeiter beschäftigt, die den Verkauf und den Kundendienst für KRONEN in den USA verantworten.

2018 feierte KRONEN ein doppeltes Jubiläum: 40 Jahre KRONEN und 20 Jahre Zillgith/KRONEN. Anlässlich dieses Jahrestages lud KRONEN die Branche im September zu einem Jubiläums-Galaabend und -Kundentag ein. 

Zugleich wurde auch die Erweiterung der Geschäftsleitung verkündet: Neben Rudolf Hans Zillgith und Stephan Zillgith werden auch Dipl. Ingenieur Eric Lefebvre und Dipl. Lebensmitteltechnologe Johannes Günther, beide langjährig in leitender Position bei KRONEN tätig, Mitglieder der Geschäftsführung und Gesellschafter von KRONEN.

2020 übernahm KRONEN die Aktivitäten und alle Mitarbeiter des Unternehmens WS Edelstahltechnik GmbH & Co. KG. Der Spezialist für CNC Dreh- und Frästeile aus Edelstahl für Klein- und Mittelserien im Maschinenbau aus Achern wird fortan als KRONEN Unternehmensbereich unter Nutzung des Markennamens WS Edelstahltechnik geführt.

Zudem ließ sich KRONEN erfolgreich nach ISO 9001:2015, der international am weitesten verbreiteten Norm im Qualitätsmanagement, zertifizieren. KRONEN stellt damit Kundenorientierung und Qualitätsstandards weiter in den Fokus.

Heute beschäftigt KRONEN mit Sitz in Kehl am Rhein und seinem zweiten Produktionsstandort in Achern über 120 Mitarbeiter, ist mit Vertretungen in mehr als 80 Ländern weltweit präsent und liefert seine Produkte in über 120 Länder der Erde.

Der familiengeführte Produzent und Lieferant von Einzelmaschinen, Sondermaschinen und hochtechnisierten Prozessanlagen für die Freshcut-Industrie deckt zusammen mit seinen Partnern die Obst-, Gemüse- und Salatverarbeitung ab: vom Vorbereiten, Schneiden, Waschen, Trocknen, Entwässern, Schälen, Entkeimen bis hin zum Verpacken. 

Darüber hinaus bietet KRONEN technische Lösungen im Bereich Fleisch, Fisch, vegane Ersatzprodukte, Backwaren, Trocken- und Tiefkühl-Produkte sowie Tiernahrung an.