Entkeimen, Vorbereiten, Waschen

Waschmaschine GEWA 3850V PLUS für Paprika

Speziell für das Sortieren, Putzen und Waschen von nicht entkernten geschnittenen Paprika und anderen Produkten, die man aufgrund von Flotationseigenschaften sortieren kann - mit ausgeklügeltem Trennverfahren und effektiver Feinteileseparierung.

1.200 kg/hmax. Kapazität
Waschmaschine GEWA 3850V PLUS von KRONEN: Effektives Waschen, Putzen und Sortieren von nicht entkernten geschnittenen Paprika und anderen Produkten, die man aufgrund von Flotationseigenschaften sortieren kann

Ihr Nutzen

  • Waschen und Sortieren erfolgt in einem Schritt - Personalaufwand und Platzbedarf werden damit reduziert
  • Effektives und schonendes Waschen durch das HELICAL-Waschsystem  
  • Reduzierter Wasserverbrauch bei perfektem Waschergebnis durch das HELICAL-Waschsystem
  • Kontinuierlicher Waschprozess - bei automatischer Befüllung kein Bedienpersonal notwendig
  • Putzen, Sortieren, Waschen, Entkeimen und Spülen in einer Maschine möglich
  • Kann als universelle HELICAL-Waschmaschine vielseitig eingesetzt werden

Produktgruppen


Portrait

Speziell für das effektive Sortieren und Waschen von bis zu 1.200 kg Produkt pro Stunde

Die GEWA 3850V PLUS ist speziell konzipiert zum Waschen und Sortieren von gewürfelter oder in Streifen geschnittener Paprika. Dabei wird die komplette, mit Stiel und Kernen geschnittene Paprika verarbeitet. In einem einzigen Schritt wird während des Waschvorgangs und durch ein einmaliges, ausgeklügeltes System unterschiedlicher Wasserströme das Gutprodukt vom Abfall getrennt. Das erspart die zusätzlichen Schritte und Aufwände des Vorbereitens bzw. Sortierens.

Das geschnitte Produkt wird entweder automatisch per Zufuhrband oder manuell in den Waschtank gebracht. Ein speziell abgestimmtes Strömungsverhalten im Waschtank sorgt dafür, dass das Gutprodukt vom Abfall getrennt und gleichzeitig effizient gewaschen und ausgetragen wird. Mit der seitlichen Feinteiletrommel und zwei Sandfangtrichtern, die bei der GEWA 3850V PLUS im Standard inkludiert sind, können Schmutz und Feinteile optimal separiert werden. Zusätzlich wird darüber hinaus auch die Frischwasserzufuhr und das Entleeren der Waschmaschine zentral gesteuert.

Am Ende des Waschtanks wird das Gutprodukt mit dem Wasser mittels Überlauf auf einen Vibrationsaustrag transportiert und mit einer Frischwasserdusche abgesprüht. Das Wasser fließt durch ein Sieb in den Pumpentank, von wo es wieder zurück in den Waschtank gepumpt und erneut verwendet wird. Die Fließgeschwindigkeit und -bewegung des Wassers im Waschtank kann an verschiedene Produkte angepasst werden.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Videos

Paprika-Wasch- & Trennverfahren mit GEWA 3800 V PLUS
Die Paprika-Waschmaschine GEWA3800V PLUS ist speziell konzipiert zum Waschen und Sortieren von geschnittenem Paprika (komplett geschnitten mit Strunk und Kernen). Das automatische Spezial-Trennverfahren ermöglicht die Verarbeitung von unterschiedlichen Paprikasorten, gewürfelt oder in Streifen geschnitten. Durch ein raffiniert ausgeklügeltes System unterschiedlicher Wasserströme werden Abfall und Gutprodukt getrennt und ersparen dem Anwender aufwändige Sortierkosten. Die Maschine ist leicht einstellbar, z.B. auf unterschiedliche Paprikasorten. Sie kann zudem durch einfaches Hochklappen des Gliederbandes auch als Standard-Waschmaschine verwendet werden. Mit der Maschine kann eine Kapazität von 800 kg (Gutprodukt) erzielt werden. Es können Produktionsmengen von ca. 1000 - 1200 kg pro Stunde verarbeitet werden.WMS und Sandfangtrichter sind in der Paprika-Waschmaschine standardmäßig integriert.

Vorteile

Automatisches Flotations-Trennverfahren beim Waschen mit der GEWA 3850V PLUS für Paprika: Das Verfahren ermöglicht das Sortieren während des Waschvorgangs. Es ist u.a. anwendbar bei gewürfelten oder in Streifen geschnittenen Paprika

Flotations-Trennverfahren

Das Verfahren ermöglicht das Sortieren während des Waschvorgangs. Es ist anwendbar bei gewürfelten oder in Streifen geschnittenen Paprika und bei anderen Produkten, die man aufgrund von Flotationseigenschaften sortieren kann. Stiel und unreife weiße Teile schwimmen an die Wasseroberfläche und werden über ein spezielles Transportband mit Edelstahlgliedergurt ausgetragen. Schwere Teile (Kerne) sinken auf den Boden des Tanks und werden über den Sandfang ausgeschleust. Das Gutprodukt verteilt sich im restlichen Wasservolumen der Waschmaschine und wird über den Vibrationsaustrag zur Weiterverarbeitung ausgetragen.

GEWA HELICAL-Waschsystem von KRONEN gewährleistet ein effektives, schonendes Waschen und reduziert den Wasserverbrauch sowie Platzbedarf

Hocheffektives, schonendes HELICAL-Waschsystem

Das KRONEN HELICAL-Waschsystem gewährleistet, dass das Produkt im Waschtank eine spiralförmige Strecke zurücklegt, die bis zu zehnmal länger ist als der Waschtank. Durch die ideale Verteilung wird das Produkt aufgelockert und während des Reinigungsprozesses ständig komplett umspült. So werden die Produkte gründlich und zugleich schonend gewaschen, der Wasserverbrauch wird deutlich vermindert und die Maschine ist für vielfältigste Anwendungen optimal geeignet.

Sandfang in GEWA Waschmaschinen von KRONEN für gelösten Schmutz und Sand unterstützt das perfekte Waschergebnis

Sandfang-Sedimentiereinheit

Mit dem im Waschtank integrierten Sandfang werden der abgelöste schwere Schmutz (z.B. kleine Steine) und Sand vom Produktstrom separiert. Schmutz und Sand setzen sich in der Sandfangwanne am Boden des Waschtanks ab und werden nicht mit dem Produkt aus dem Waschtank ausgetragen. (Abb. GEWA 3800 PLUS)

Sandfangtrichter für GEWA PLUS Waschmaschinen von KRONEN speziell konzipiert für das Waschen von stark sandigen Produkten wie Feldsalat oder Sprossen

Sandfangtrichter für erhöhtes Volumen

Für das Waschen von stark verschmutzten Produkten, oder bei der Separierung von Paprikakernen bei geschnittener Paprika bzw. von nicht gekeimten Samen bei Sprossen, ist ein Sandfangtrichter notwendig. Er kann 49 l, bzw. bei der GEWA 3850T PLUS 98 l, Volumen aufnehmen. (Abb. GEWA 4000)

Seitlicher Feinteileaustrag der GEWA Waschmaschinenvon KRONEN schützt die Pumpen und ermöglicht ein kontinuierliches Arbeiten, auch bei Produkten, die schäumen und viele Kleinteile enthalten

Seitliche Feinteiletrommel

Die seitliche Feinteiletrommel mit einer Spaltsieb-Öffnung von 0,5 mm filtert Partikel aus dem zirkulierenden Waschwasser. Sie ermöglicht ein kontinuierliches Arbeiten ohne Blockieren des Filters über dem Pumpentank und schützt die Pumpen. Das ist besonders wichtig bei Produkten, die schäumen und viele Kleinteile enthalten. (Abb. GEWA AF)

Water Management System der GEWA PLUS Waschmaschinen von KRONEN ermöglicht ein zentral gesteuertes Befüllen und Entleeren des Waschtanks

Water Management System (WMS)

Das WMS-System ermöglicht ein zentral gesteuertes Befüllen und Entleeren der Waschmaschine. Während des Betriebs wird über einen zusätzlichen Füllstandsensor der Wasserstand in der Waschmaschine automatisch geregelt. Sinkt der Wasserstand zu tief, werden die pneumatischen Zulaufventile automatisch geöffnet und Frischwasser zugeführt. (Abb. GEWA 4000)

GEWA XL Waschmaschine von KRONEN mit optimalem Design für hohe Hygienestandards sowie einfache und schnelle Reinigung und Wartung - z.B. durch ein optionales Clean-in-Place-System (CIP)

Ideale Zugänglichkeit für Reinigung und Wartung

Alle Bereiche sind gut zugänglich für eine einfach Reinigung und Wartung. Alle Rohrleitungen, das Pumpengehäuse, die Wasch- und Pumpentanks sowie Abdeckungen und der Schaltkasten sind aus Edelstahl AISI 304. Insgesamt überzeugen die GEWA-Waschmaschinen durch ein optimales Hygienic Design. Bei den GEWA PLUS Modellen mit Vibrationsaustrag befinden sich keinerlei Schrauben im Produktbereich. (Abb. GEWA XL)


Zubehör

KRONEN SMART Factory, SMART Machines: Wo auch immer Produktionsleiter, Techniker oder Vorarbeiter sich befinden, sie können den Produktionsstatus der Maschine bzw. der Linie auf dem Laptop oder mobilen Endgerät künftig jederzeit kontrollieren
SMART Solutions für eine intelligente, vernetzte Produktion

Mit der SMART Option macht KRONEN kommunikationsfähige Maschinen und Verarbeitungslinien möglich. Wo auch immer Produktionsleiter, Techniker oder Vorarbeiter sich befinden, sie können den Produktionsstatus der Maschine bzw. der Linie auf dem Laptop oder mobilen Endgerät jederzeit kontrollieren. Mit den gesammelten Daten kann man Produktionsabläufe noch transparenter und effizienter gestalten, z.B. im Hinblick auf Produktivität, Flexibilität, Qualität und Sicherheit. Sie haben besondere Anforderungen? Wir entwickeln für Sie eine individuelle, passgenaue Lösung.

SMART Solutions

200-1.200 kg/h
Kapazität
Nassentkeimung

Die Kapazität ist u.a. abhängig vom Produkt.

Elektrische Leistung Leistung 7,9 kW
Spannung 3~400 V N/PE
Frequenz 50 Hz
Wasser Frischwasseranschluss 3/4 Zoll (GEKA Kupplung)
Wasserablauf 2 x 2"
Gesamtvolumen 814
Maße LxBxH 4.452 x 1.640 x 1.829 mm
Gewicht 560 kg
Einlauf-/Auflegehöhe 1.232 mm
Auslauf-/Ausgabehöhe 925 mm
Die angegebenen Daten sind Standard-Angaben. Darüber hinaus ist z.B. eine Anpassung an andere Versorgernetze (z.B. 230V/60 Hz) optional möglich (ausgenommen sind manuelle und pneumatische Maschinen). Änderungen sind vorbehalten.

Maschinenabbildungen können Sonderzubehör beinhalten.