Salatschleuder KS-100 PLUS

Salatschleuder KS-100 PLUS

Die KS-100 PLUS als das TOP-Modell unter den KRONEN-Gemüse- und Salatschleudern, weltweit hundertfach im Einsatz, zeigt sich in einem neuen Erscheinungsbild.

Beim Redesign stand neben dem Maschinendesign auch die technische Weiterentwicklung im Mittelpunkt.
Die stabile Bauweise, Sicherheit und Funktion orientiert sich an den Anforderungen der Zentrifugen-Norm DIN EN 12547 sowie der Salatschleuder-Norm DIN EN 13621.

Vorteile

  • Ergonomische Einhubhöhe & 99 Speicherplätze
    Ergonomische Einhubhöhe & 99 Speicherplätze
    Die ergonomisch niedrige Einhubhöhe für den Korb zusammen mit individuellen Einstellmöglichkeiten für Schleudergeschwindigkeit und -dauer auf 99 frei programmierbaren Speicherplätzen gewährleisten größtmöglichen Komfort sowie optimale Anpassung an das zu verarbeitende Produkt.
    Der gegenläufige Zentrifugenzyklus ändert nach der halben Schleuderzeit automatisch die Drehrichtung. Dadurch wird das Produkt zusätzlich aufgelockert und effizienter geschleudert.
  • Offene Bauweise erleichtert Reinigung
    Offene Bauweise erleichtert Reinigung
    Die KS-PLUS-Salatschleudern sind besonders reinigungsfreundlich.
    Im Schleuderbereich gibt es keine Schmutzecken: Es werden keine Schrauben verwendet, eine Bodenschräge sowie ein Ablaufrohr mit einem Durchmesser von 100 mm garantieren einen optimalen Wasserablauf. Die Deckelverriegelung befindet sich im hinteren Mechanikgehäuse.
    Der starke und geräuscharme Motor sorgt für einen geringen Verschleiß bei hoher Lebensdauer.
  • Reduzierung von Abtropfzeiten
    Reduzierung von Abtropfzeiten
    In der Feinkostindustrie werden die Abtropfzeiten von Dosenwaren wie z. B. Krabben, Ananas, Thunfisch oder Pilzen erheblich verringert.
    (Ideal auch zum Abschleudern von z.B. gefrorenen Paprika- oder Zwiebelstücken)
  • Lebensmittelkonforme Bauteile
    Lebensmittelkonforme Bauteile
    Alle Bauteile, die mit Lebensmitteln in Berührung kommen, sind aus Edelstahl oder FDA-konformen Kunststoffen gefertigt.