Trocknen

Trocknungssystem K850

Mit einer Großzentrifuge von 850 mm Durchmesser dient die vollautomatische, kontinuierlich arbeitende Anlage zum Trocknen von geschnittenem Salat und ganzen Blättern sowie von geschnittenem Gemüse und Obst. Im Bereich Hygiene setzt das System neue Maßstäbe.

bis 5 t/hmax. Kapazität
K850 Trocknungssystem von KRONEN: Großzentrifugenanlage für bis zu 5 t/h - u.a. Salat (Salatmischungen, Feldsalat, Eisberg, Rucola, etc.), Kräuter, Spinat, geschnittenes Gemüse (z.B. Möhren und Kohl) und Obst sowie Pilze

Ihr Nutzen

  • Kontinuierliche Entwässerung: konzipiert für große Verarbeitungslinien
  • Hohe Trocknungsleistung, entwässert z.B. Salat auf bis zu 3 % Restfeuchtigkeit
  • Gewährleistet eine einfache, sichere Bedienung 
  • Verarbeitung erfolgt äußerst schonend - ideal auch für empfindliche Produkte
  • Verschiedene Parameter erlauben flexible Anpassung an verschiedene Produkte
  • Kompakte, offene Bauweise ermöglicht optimales Hygienic Design und geringen Platzbedarf 

Produktgruppen


Portrait

Salat, Gemüse und Obst vollautomatisch, effizient und hygienisch trocknen: bis zu 5 Tonnen Produkt pro Stunde

Das K850 ist ein vollautomatisches Trocknungssystem für Salat, Gemüse und Obst und konzipiert für den Einsatz in kontinuierlichen Verarbeitungslinien. Es ist eine Weiterentwicklung der K650. Die erhöhte Kapazität des K850 wird erreicht durch die größere Zentrifugen-Trommel sowie verkürzte Zykluszeiten, die im Bereich Beschleunigung mit einem noch leistungsfähigeren, aber im Vergleich energieeffizienteren Antrieb erreicht werden.

Das Produkt kommt aus einer Waschanlage auf das Zufuhr-Pufferband. Das K850 verarbeitet dank des Pufferbandes kontinuierlich, obwohl die Zentrifuge selbst in Chargen trocknet. Sobald die Zentrifuge mit einer Trommel vom Durchmesser 850 mm voll ist, läuft das Pufferband rückwärts, bis sie neues Produkt aufnehmen kann. Mit einer optionalen Volumenkontrolle kann die Produktmengenzufuhr optimiert werden. Am Ende des Trocknungszyklus wird die Schleuderdrehzahl reduziert und das Produkt durch einmaliges Abblasen schonend auf das Austrageband weitergeleitet. Es ist so getaktet, dass ein möglichst gleichmäßiger Produktfluss entsteht. Das getrocknete Produkt wird entweder in Behälter oder auf das Zufuhrband einer automatischen Wiege- oder Verpackungsmaschine übergeben. 

Die Parameter in den Programmen wurden weitgehend automatisiert, sodass Einstellungen übersichtlich sind und das System einfach zu bedienen ist. Ohne Produkt schaltet die Anlage automatisch in den Energiesparmodus. Ein integriertes Sprühsystem kann für eine Zwischenreinigung genutzt werden.

Das K850  wird als „Plug & Play“-Version geliefert, so dass nur die Kabel der einzelnen Komponenten im freistehenden Schaltkasten angeschlossen werden müssen, damit die Maschine startbereit ist. Das System ist standardmäßig mit einer TOSI-BOX für die Fernwartung ausgestattet. Optional kann die Steuerung mit SMART-Funktionen aufgerüstet werden. 

mehr anzeigen weniger anzeigen

Videos

Verarbeitungslinie für Salat und Blattgemüse mit hoher Kapazität - Kurzübersicht
Die innovative Verarbeitungslinie ist technisch auf dem neuesten Stand und setzt besonders im Bereich Hygiene neue Maßstäbe. Sie beinhaltet mit den Waschmaschinen GEWA XL und GEWA AF neueste Waschtechnik und dem Trocknungssystem K850 eine Anlage zum schonenden Trocknen.
Vollautomatische Produktionslinie für Salat & Blattgemüse mit hoher Kapazität & neuer Waschtechnik
Die Salatlinie verarbeitet bis zu 1.000 kg Baby Leaf oder die entsprechende Menge Mischsalat oder Blattgemüse pro Stunde in einem kontinuierlichen Prozess. Diese Verarbeitungslinie umfasst unter anderem • die Vorwaschmaschine GEWA AF, eine Neuentwicklung von KRONEN, • die weiterentwickelte Helical-Waschmaschine GEWA XL, und • die Trocknungsanlage K850, eine Weiterentwicklung der K650.

Vorteile

K850 Trocknungssystem von KRONEN verfügt über Sicherheitsverriegelungen für einen Eingriffschutz, wie zum Beispiel die Docking Stationen am Pufferband und Austrageband, die gleichzeitig gewährleisten, dass das Produkt sauber ein- und ausgetragen wird

Kompakte, sichere Bauweise für geringen Platzbedarf 

Die Einwurfhöhe des K850 ist, im Verhältnis zur Größe der Maschine, bewusst niedrig angesetzt. Die Länge des Pufferbands wird dadurch minimiert und so wesentlicher Platz im Hinblick auf die Aufstellfläche der Großanlage eingespart. Beim K850 sind zwei Aufstellvarianten möglich: das Austrageband kann gerade in Linie aufgestellt werden (11.000 x 3.300 x 3.400 mm) oder um 90° gedreht zur Seite austragen (8.000 x 6.500 x 3.400 mm). Die Anlage benötigt keine Sicherheitszone oder Schutzgitter, die Platz kosten und beim Arbeiten stören würden. So sorgen z.B. Sicherheitsverriegelungen für einen Eingriffschutz, wie zum Beispiel die Docking Stationen am Pufferband (Abb.) und am Austrageband. Sie gewährleisten gleichzeitig, dass das Produkt sauber ein- und ausgetragen wird.

K850 Trocknungssystem von KRONEN überzeugt mit einem durchdachten, modernen Hygienic Design

Neue Standards für eine einfache, effektive Reinigung

Die offene Bauweise im Hygienic Design gewährleistet eine einfache Reinigung und Wartung. Das System kann dank zweier Reinigungsarten, mit denen die Geschwindigkeit der Bänder und der Maschine eingestellt wird, besonders schnell gereinigt werden. Der Reinigungsmodus zwischen Produktwechseln wird mit einem Schüsselschalter eingestellt. Beim Reinigungsmodus nach Schichtende läuft die Maschine, bis sie komplett mit Wasser vorgereinigt und mit Reinigungsmittel besprüht ist. Dann wird der Reinigungsmodus abgeschaltet und das K850 bzw. die Bänder gereinigt. Die Bänder sind fahrbar und durch die Schnellverriegelung einfach zu entfernen. Alternativ sind in die Bänder Hochhalter integriert, dank denen die Bänder auch gereinigt werden können ohne sie abzunehmen. Unterhalb des Transportbandes befindet sich eine flexible Kunststoffbahn, welche das abtropfende Wasser auffängt und ableitet. Sie ist optional auch für das Pufferband erhältlich. Der besondere Vorteil ist, dass sie ohne Kraftaufwand und Werkzeug schnell und einfach entfernt werden kann.

K850 Trocknungssystem von KRONEN erlaubt flexible Programm-Einstellungen für unterschiedliche Produkte und kann einfach bedient werden

Flexible Einstellungen für ein perfektes Ergebnis

Für die Bedienung werden zwei Benutzer unterschieden: Produktion und Service. Sie verfügen über verschiedene Zugangsdaten, um einer ungewollten Einstellungsänderung vorzubeugen. Um die Effizienz der Verarbeitung und die Qualität des Endprodukts zu gewährleisten, kann man - je nach Konsistenz, Form und Größe des Produkts - verschiedene Parameter einstellen. Auf einem 7-Zoll-Touch-Panel können die Programme sehr einfach eingegeben, verändert und gespeichert werden. Wichtige Parameter sind u.a. die Schleudergeschwindigkeit und -dauer sowie ein Rechts-Linkslaufmodus für großblättrige Produkte. Einige Parameter sind automatisiert, z.B. die Geschwindigkeit des Zufuhr- und des Austragebandes, somit ist das System übersichtlich und einfach zu bedienen.


Zubehör

Für das K850 Trocknungssystem von KRONEN sind optional Tropfgurte für die Wasserabfuhr erhältlich.
Wasserabfuhr mit flexiblen Tropfgurten

Für die Wasserabfuhr wird beim K850 flexibles Gurtmaterial verwendet. Es ist weniger schwer und deutlich flexibler als herkömmliche Tropfbleche. Mithilfe der optionalen Tropfgurte am Zufuhr- und Pufferband wird vermieden, dass Wasser auf die Bänder tropft. Die Tropfgurte können auf einer Seite einfach abgeklickt werden und sind so besonders leicht zu reinigen.

K850 Trocknungssystem von KRONEN kann optional mit einer Volumenkontrolle ausgestattet werden, die die Produktzufuhr reguliert und so Kapazität und Trocknungsgrad erhöht
Volumenkontrolle

Um die Mengenzufuhr des Produkts, das ungleichmäßig aus der Waschmaschine kommt, zu regulieren, kann die Trocknungsanlage mit einer Volumenkontrolle ausgestattet werden. Sie besteht aus einem Sensor, der am oberen Ende des Zufuhrbandes montiert ist. Er stellt sicher, dass das Produkt in einer gleichmäßigen Schicht auf das Pufferband übergeben wird. Sobald die eingestellte Produkthöhe erreicht ist, fährt das Pufferband ein wenig weiter, um den nächsten Abschnitt zu bestücken. So kann die Trommel gleichmäßig und möglichst voll befüllt werden. Eine hohe Leistung und ein optimaler Trocknungsgrad werden erreicht, und eine Unwucht selbst bei maximaler Schleuderdrehzahl wird verhindert. 

Das Pufferband der K850 Trocknungssystem von KRONEN verfügt über eine optionale Drehpunkthalterung - über eine Drehbewegung kann das Band sicher und schnell ein- und ausgefahren werden
Drehpunkthalterung

Für das Pufferband ist optional eine Drehpunkthalterung erhältlich, mit der das Band auf der Seite des Waschmaschinenaustrags am Boden fixiert werden kann. So kann es über eine einfache Drehbewegung aus bzw. in die Produktionsposition geschwenkt werden. Dies erleichtert die Reinigung und stellt sicher, dass das Band schnell und genau in die Docking Station eingerastet werden kann.

Das K850 Trocknungssystem von KRONEN kann optional mit einer Vorentwässerungsstation ausgestattet werden, die am Pufferband angebracht wird
Vorentwässerung am Pufferband

Optional kann am Pufferband ein Gebläse angebracht werden, mit dem das Produkt vorentwässert wird. Dies erhöht die Kapazitäten bzw. die Trocknungsleistung der Zentrifuge.

KRONEN SMART Factory, SMART Machines: Wo auch immer Produktionsleiter, Techniker oder Vorarbeiter sich befinden, sie können den Produktionsstatus der Maschine bzw. der Linie auf dem Laptop oder mobilen Endgerät künftig jederzeit kontrollieren
SMART Solutions für eine intelligente, vernetzte Produktion

Mit der SMART Option macht KRONEN kommunikationsfähige Maschinen und Verarbeitungslinien möglich. Wo auch immer Produktionsleiter, Techniker oder Vorarbeiter sich befinden, sie können den Produktionsstatus der Maschine bzw. der Linie auf dem Laptop oder mobilen Endgerät jederzeit kontrollieren. Mit den gesammelten Daten kann man Produktionsabläufe noch transparenter und effizienter gestalten, z.B. im Hinblick auf Produktivität, Flexibilität, Qualität und Sicherheit. Sie haben besondere Anforderungen? Wir entwickeln für Sie eine individuelle, passgenaue Lösung.

SMART Solutions

bis 5 t/h
Kapazität
Kontinuierliche
Beladungsart

Die Kapazität ist u.a. abhängig vom Produkt.

Elektrische Leistung Leistung 17 kW
Spannung 3~400 V N/P
Frequenz 50 Hz
Luft Arbeitsdruck 5-6 bar
Maße LxBxH Im Winkel: 8.000 x 6.500 x 3.400 mm, Geradlinig: 11.000 x 3.300 x 3.400 mm
Gewicht 850 kg
Einlauf-/Auflegehöhe 750 mm
Auslauf-/Ausgabehöhe 1.300 mm
Sonstiges kg pro Batch 50 kg
Schleuderdrehzahl max. 660 U/min.
Schleuderzeit 5-30 sek.
Gesamtzyklus 35-60 sek.
Gesamtvolumen 200 l
Die angegebenen Daten sind Standard-Angaben. Darüber hinaus ist z.B. eine Anpassung an andere Versorgernetze (z.B. 230V/60 Hz) optional möglich (ausgenommen sind manuelle und pneumatische Maschinen). Änderungen sind vorbehalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Maschinenabbildungen können Sonderzubehör beinhalten.