Vorbereiten, Schneiden

Multicorer (4B/2B)

Der Multicorer zum automatisierten Entstrunken großer Mengen Salat, Kohl und weiterer Produkte mit maximalem Durchmesser von 240 mm reduziert erheblich den Personalbedarf in der Vorbereitung.

bis 2.400 Stück/Std.max. Kapazität
Multicorer Stanzmaschine zum Entstrunken und Schneiden von Salat, Kohl, Paprika

Ihr Nutzen

  • Automatisiertes Entstrunken und Teilen ermöglicht die Verarbeitung großer Mengen
  • Geringerer Personalbedarf in der Vorbereitung von Produkten 
  • Möglichkeit zum Teilen von Produkten als Vorbereitung für weitere Verarbeitungsschritte
  • Gleichzeitige Verarbeitung unterschiedlicher Produkte möglich

Produktgruppen


Portrait

Automatisiertes Entstrunken und Teilen großer Mengen Salat, Kohl oder Paprika

Der Multicorer bereitet Produkte wie Eisbergsalat, Frisée, Endivie und Radicchio oder Rot- und Weißkraut (generell runde Kohlsorten) sowie Paprika durch Entstrunken und Teilen auf nachfolgende Verarbeitungsschritte vor. 

Die Bedienung der Maschine im Verarbeitungsprozess ist sehr einfach: das Produkt wird von einer Person mit dem Strunk nach unten auf die Produktaufnahmen gesetzt. Der Durchmesser der verarbeiteten Produkte kann max. 240 mm betragen. Die Platten mit den Produktaufnahmen bewegen sich in der eingestellten Geschwindigkeit Richtung Schneideeinheit - mit bis zu 20 Takten pro Minute. Dort werden die Produkte in zwei oder vier Teile geteilt und entstrunkt. Die Produktstücke werden weiter transportiert und am Ende auf ein optionales Austrageband abgeworfen.  
Die Schneidekassetten können ohne zusätzliches Werkzeug gewechselt werden. 
Die Schneidemaschine ist in zwei Versionen erhältlich: im Standard verfügt sie über 4 Bahnen, sie ist jedoch auch mit 2 Bahnen lieferbar. 

mehr anzeigen weniger anzeigen

Videos

Kohlköpfe und Salat teilen (4 Segmente) und entstrunken mit Multicorer-4B
Mit dem Multicorer Salate, Kohl und auch Paprika perfekt enstrunken und/oder schneiden.Sehen Sie den Schneideprozess mit dem Multicorer 4B kombiniert mit Einlauf- und Auslaufband sowie einem Abfallband. Mehr Informationen finden Sie hier (https://kronen.eu/de/maschinen/multicorer-4/maschinen-portrait)

Vorteile

Mit dem Multicorer können verschiedene Produkte gleichzeitig verarbeitet werden

Unterschiedliche Produkte gleichzeitig verarbeiten

Jede der vier bzw. zwei Bahnen kann optional individuell auf ein anderes Produkt eingestellt werden, sodass bis zu vier verschiedene Produkte gleichzeitig verarbeitet werden können. 

Es sind unterschiedliche Messerkassetten für verschiedene Ausstechdurchmesser verfügbar

Anpassbar an eine Vielzahl von Produkten

Der Schneidevorgang kann speziell auf das zu verarbeitende Produkt eingestellt werden, sodass unterschiedliche Strunkgrößen bei Kohl und verschiedenen Salatsorten berücksichtigt werden können. Der Strunk wird so komplett entfernt bei gleichzeitig minimalem Ausschuss.   

Bedienpanel des Multicorers

Einfache Bedienung und geringer Personalbedarf

Durch die einfache Bedienung und Bestückung kann der Multicorer von nur einer Person bedient werden. Somit lassen sich erhebliche Produktivitätssteigerungen erzielen und der Personaleinsatz in der Vorbereitung reduzieren. 

Der Multicorer kann von einer Person mit Produkt wie z.B. Eisbergsalatköpfen bestückt werden.

Effizienter Verarbeitungsprozess mit hoher Kapazität

Mit nur einer Person können im Multicorer große Mengen effizient mit einer Kapazität von bis zu 2.400 Stück pro Stunde verarbeitet werden. 


Zubehör

Die Produktplatten sind abgestimmt auf verschiedene Durchmesser des Ausstechrohrs
Produktplatten abgestimmt auf verschiedene Durchmesser des Ausstechrohrs

Es ist eine Auswahl an Produktplatten verfügbar, die auf die verschiedenen Durchmesser des Ausstechrohrs abgestimmt sind. So liefert der Multicorer optimale Schnittergebnisse bei einer Vielzahl unterschiedlicher Produkte. 

Es sind unterschiedliche Messerkassetten für verschiedene Ausstechdurchmesser verfügbar
Messerkassetten für verschiedene Ausstechdurchmesser

Die verschiedenen Messerkassetten ermöglichen eine Verarbeitung mit unterschiedlichem Ausstechdurchmesser (45 mm und 55 mm als Standard). Je nach Anwendungsfall werden Messerkassetten mit Edelstahldorn (für festere Produkte wie Kohl) oder Kunststoffdorn eingesetzt. Alle Messerkassetten teilen Produkte in Viertel, sie können jedoch einfach und schnell mit Hilfe von Werkzeug umgebaut werden um Produkte zu halbieren.

Die Kassettenaufnahmen ermöglichen einen sicheren und schnellen Wechsel
Kassettenaufnahmen für sicheren und schnellen Wechsel

Ermöglichen das sichere Herausnehmen, Reinigen und Aufbewahren der Messerkassette ohne Einsatz von Werkzeug. Die Messerkassette verhindert mögliche Verletzungen sowie Beschädigungen an den Messern oder den Produktplatten beim Entnehmen aus dem Multicorer.

Das Band trägt den Abfall aus dem Multicorer aus.
Eingepasstes Abfallband

Ein optimal in den Abfallschacht des KRONEN-MULTICORERs eingepasstes Abfallband transportiert zuverlässig den abgeschnittenen Strunk getrennt vom Gutprodukt aus der Maschine.  

Transportband angeschlossen am Multicorer für den Transport des zerteilten Produktes zur nachfolgenden Maschine.
Gutproduktaustrageband

Das Austrageband sorgt für die Zufuhr des zerteilten Produktes zur nachfolgenden Maschine, z.B. einer Bandschneidemaschine.

KRONEN Zubehör
Zufuhrband zur ergonomischen Bestückung

Mit Hilfe des über dem Auflegebereich angebrachten Zufuhrbandes wird eine ergonomische Bestückung des Multicorers mit der Rohware ermöglicht. 

bis 2.400 Stück/Std.
Kapazität
Halbautomatisch

Die Kapazität ist u.a. abhängig vom Produkt.

Elektrische Leistung Leistung 7,2 kW
Spannung 400 V / 200 V
Frequenz 50 Hz
Wasser Frischwasseranschluss 32 l/min. bei 2 bar (GK Kupplung)
Luft Arbeitsdruck 6-7 bar
Luftverbrauch 414 NL/min.
Maße LxBxH 3.725 x 2.670 x 2.440 mm
Gewicht 1.525 kg
Einlauf-/Auflegehöhe 1.020 mm
Auslauf-/Ausgabehöhe 660 mm
Sonstiges Durchmesser des Rohproduktes Max. 240 mm
Höhe des Rohproduktes Max. 240 mm
Takte pro Stunde max. 1.200
Die angegebenen Daten sind Standard-Angaben. Darüber hinaus ist z.B. eine Anpassung an andere Versorgernetze (z.B. 230V/60 Hz) optional möglich (ausgenommen sind manuelle und pneumatische Maschinen). Änderungen sind vorbehalten.

Maschinenabbildungen können Sonderzubehör beinhalten.